Schwerin : Keschern mit dem Nabu

von
22. Juli 2019, 07:09 Uhr

„Geheimnisvolles Leben im See“ – das kann am kommenden Sonnabend, 27. Juli, entdeckt werden. Eva Rieber vom Naturschutzbund Mecklenburg-Vorpommern trifft sich um 10 Uhr im Freibad Kalkwerder mit Interessierten zum Keschern. Mitzubringen sind Badeschuhe oder Gummistiefel sowie eventuell Wechselbekleidung und zwei Stunden Zeit. Erwachsene zahlen für die Teilnahme fünf Euro, Kinder drei. Da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind, wird um Anmeldung in der Naturschutzstation Schwerin gebeten unter Telefon 0385/47733744 oder per E-Mail an Naturschutzstation@NABU-MV.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen