Schweriner Schlossfestspiele : Kartenvorverkauf für Anatevka startet heute

In diesem Jahr wurde Tosca bei den Schlossfestspielen gezeigt, im nächsten gibt es Anatevka.
In diesem Jahr wurde Tosca bei den Schlossfestspielen gezeigt, im nächsten gibt es Anatevka.

von
05. Dezember 2018, 10:53 Uhr

Die Schlossfestspiele 2019 werfen schon länger ihre Schatten voraus. Heute beginnt der Kartenvorverkauf für „Anatevka“ auf dem Alten Garten und „Cyrano de Bergerac“ im Innenhof des Schlosses.

Wie bereits in den vergangenen Jahren bietet das Theater bis zum 31. Januar wieder Karten mit Frühkäuferrabatt an. Vom 21. Juni bis 20. Juli werden insgesamt 20 Vorstellungen des berühmten Musicals Anatevka auf dem Alten Garten gespielt. Operndirektor Toni Burkhardt inszeniert das große Musical mit seinen zündenden Melodien und seinem unerschütterlichen Humor. Hochkarätige Gesangssolisten und die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin präsentieren das Musical gemeinsam mit dem Opern- und Extrachor unter der musikalischen Leitung von Kapellmeister Michael Ellis Ingram.

Ein unvergessliches Sommertheater soll den Innenhof des Schlosses mit Leben erfüllen. Haudegen und Wortakrobat „Cyrano de Bergerac“ macht sich vom 27. Juni bis zum 20. Juli 2019 dazu auf, das Herz der angebeteten Roxane zu erobern. „Das Publikum erwartet 19 Vorstellungen einer mit Wortwitz und Situationskomik gespickten Komödie“, heißt es aus dem Theater. Das Stück ist damit Nachfolger von „Dracula“, der mit großem Erfolg sein Unwesen im Schlossinneren trieb.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen