Verkaufserlös geht an junge Talente : Kalender-Aktion hilft Sportnachwuchs im Land

<strong>Sportgymnastin Lea Godejohann</strong> ziert das Titelbild des Kalenders. <foto>Bernhard Schwall</foto>
Sportgymnastin Lea Godejohann ziert das Titelbild des Kalenders. Bernhard Schwall

Im Jahr nach den Olympischen Spielen will der Förderverein Sporthilfe MV die jungen Sportler auf ihrem Weg zum Erfolg fördern. Ein Kalender bildet jetzt mehrere Talente ab. Unser Medienhaus Nord unterstützt die Aktion.

svz.de von
05. Dezember 2012, 10:40 Uhr

Schwerin | Mit Leidenschaft und unbändigem Leistungswillen trainieren Nachwuchssportler des Landes für ihren großen Erfolg. Das Jahr nach den Olympischen Sommerspielen in London will der Förderverein Sporthilfe MV nutzen, um diese Talente noch stärker zu fördern. Ein Kalender für das Jahr 2013 soll dabei helfen. Die Schweriner Volkszeitung unterstützt diese Initiative. Der Kalender porträtiert jeden Monat einen Sportler. Mit dabei sind Seglerin Franziska Goltz, die Ruderer Stephan Krüger und Eric Knittel sowie Handballer Stephan Riediger. Der Kalender kostet zehn Euro, die zu 100 Prozent in die Nachwuchsförderung fließen. Außerdem werden am kommenden Sonnabend mehrere Talente wie Leichtathletin Jana Schmidt in der SVZ-Geschäftsstelle in der Mecklenburgstraße 39 sein. Besucher können mit den Sportlern ins Gespräch kommen und den Kalender erwerben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen