zur Navigation springen
Zeitung für die Landeshauptstadt

12. Dezember 2017 | 13:30 Uhr

Sport frei : Junge Sportler sind fit für die Schule

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Bei der 15. Bummi-Olympiade in Dalberg zeigten 180 Vorschulkinder aus elf Tagesstätten der Region Lützow-Lübstorf ihre sportliche Seite

svz.de von
erstellt am 19.Jun.2014 | 12:00 Uhr

Von wegen Bewegungsmuffel: Die 180 Vorschulkinder aus den elf Tagesstätten des Amtsbereiches Lützow-Lübstorf zeigte gestern, was sie sportlich drauf haben und dass die Großen fit für die Schule sind. Bereits zum 15. Mal gab es auf dem Dalberger Sportplatz diese so genannte Bummi-Olympiade. Dabei geht es nicht um den Sieg, sondern darum, die Kinder zu begeistern und zu bewegen. „Schon die kleinen Kinder sollen die Grundbewegungsarten üben. Das sind Laufen, Werfen und Springen“, berichtet Jürgen Naujoks vom Kreissportbund Nordwestmecklenburg. In den Kindereinrichtungen des Amtsbereiches Lützow-Lübstorf ist das längst eine Selbstverständlichkeit, freut sich der Fachmann. Und mehr noch: „Die Begeisterung für den Sport ist bei allen zu spüren.“ Ganz entscheidend dafür ist, dass in den „Wettkampf“-pausen bei den Kleinen keine Langeweile aufkommt. Neben dem Dreikampf in Sprint, Ballwurf und Weitsprung gibt es daher weitere Stationen: Torwandschießen, Hüpfburg, Schwungtuch. Rollerparcours der Polizei, Wasserspritzen am Feuerwehrauto... Das funktioniert nur, weil in Dalberg so viele Helfer auf dem Platz und im Hintegrund mitwirken. „Die Dalberger sind immer tolle Gastgeber“, bedankt sich auch der Lübstorfer Bürgermeister Michael Gräning. So fanden sich auch gestern früh um 6.30 Uhr fünf Helferinnen von den „Lustigen Dalbergern“ ein, um alles für die Verpflegung der kleinen Sportler vorzubereiten. Erzieherinnen, Feuerwehrleute, Polizisten, Mitstreiter vom SV Dalberg, Mitarbeiter der Amtsverwaltung, Busfahrer vom Kreisbetrieb Nahbus – alle kennen sich seit Jahren und bereiten den Kindern alljährlich in Dalberg ein tolles Fest. „Das ist die schönste und größte Bummi-Olympiade in Nordwestmecklenburg“, ergänzt Naujoks.

Doch damit nicht genug. In Dalberg trieben nicht nur Kinder Sport. Schon heute beginnen die Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag des SV Dalberg. Am Freitag um 18 Uhr beginnt eine Radtour, von 19 Uhr an wird Skat gespielt. Freitagabend, Sonnabend und Sonntag gibt es auf dem Platz viele sportliche Aktivitäten und mehr. So wird die Vereins-Chronik am Sonnabend um 15 Uhr vorgestellt und abends wird getanzt. Am Sonntag um 10 Uhr startet der Jedermann-Lauf, um 11 Uhr gibt es einen Frühschoppen – um nur einige Höhepunkte zu nennen. Gefeiert wird auch noch am nächsten Sonnabend, 28. Juni, dann gehts um 10 Uhr mit dem Reitertag los.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen