zur Navigation springen

Jahreswechsel mit Neugeborenen : Junge Muttis verlebten Silvester im Klinikum

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Auch ohne Neujahrsbaby gab es im Crivitzer Krankenhaus über die Festtage jede Menge zu tun und zu feiern

Ein Neujahrsbaby gab es im Crivitzer Krankenhaus nicht, aber vier Muttis, die in den letzten Dezember-Tagen entbunden haben, verbrachten den Jahreswechsel mit ihren Neugeborenen im Klinikum: Anne-Katrin Grabert aus Sternberg mit Tochter Theresia Charlotte, Manuela Kuhlmann aus Dabel mit Sohn Arthur, Bianca Heyenn aus Nisbill mit Sohn Ivo George und Franziska Stargard aus Crivitz mit Tochter Lea-Sophie. „Wir haben eine entspannte Silvesternacht verlebt und konnten von der Klinik aus das Feuerwerk über Crivitz sehen“, sagte Manuela Kuhlmann. Im Hospital in der Amtsstraße haben 2013 insgesamt 418 Kinder das Licht der Welt erblickt.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 01.Jan.2014 | 23:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen