Auf die Plätze, fertig, los! : Jetzt trainieren die Erstklässler

Sport mit den Kleinen: Carina Aulenbrock, Madleen Piest, Tanja Joachim, Ivana Isailovi und ihre Trainer  Davide Carli und  Michael Döring (v.l.) nahmen sich Zeit für eine Trainingsrunde mit den Kita-Kindern. Herzenssache-Koordinatorin Edi Hermanns (2.v.r.) freut das. Jetzt startet die Neuauflage.
Sport mit den Kleinen: Carina Aulenbrock, Madleen Piest, Tanja Joachim, Ivana Isailovi und ihre Trainer Davide Carli und Michael Döring (v.l.) nahmen sich Zeit für eine Trainingsrunde mit den Kita-Kindern. Herzenssache-Koordinatorin Edi Hermanns (2.v.r.) freut das. Jetzt startet die Neuauflage.

Aktionsprogramm „Herzenssache“ geht in die nächste Runde: SVZ sucht drei Leser als Paten für Grundschüler

von
08. Juli 2014, 16:00 Uhr

Im vergangenen und in diesem Jahr haben 300 Mädchen und Jungen aus Schweriner Kindertagesstätten bei „Herzenssache“ mitgemacht und ihre sportliche Fitness unter Beweis gestellt. Jetzt geht das Sportprogramm von SVZ, Antenne MV und Helios-Kliniken Schwerin in die nächste Runde: „Wir wollen schauen, wie sich die einstigen Vorschulkinder der Kita gGmbH als Erstklässler schlagen“, erklärt Projektleiterin Edi Hermanns.

Und das ist die Idee: 200 Erstklässler aus der Grundschule am Mueßer Berg, der Nils-Holgersson-Grundschule, der Heinrich-Heine-Schule und der Grundschule Lankow absolvieren von Ende September an einen Test. Sie müssen Beweglichkeit, Koordination, Schnellkraft, Ausdauer und Geschicklichkeit mit dem Ball nachweisen. Dabei helfen ihnen Paten. Im Juni 2015 folgt erneut ein Test. Die beste Klasse lädt Donald Wieck zum Sommerfest ins „Bolero“ ein.

Mehr lesen Sie in Ihrer SVZ oder im E-Paper.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen