Schwerin : Jela Henning stellt die Stadt frisch vor

von 06. November 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Signiert nach der Lesung ihr Buch: Jela Henning.
Signiert nach der Lesung ihr Buch: Jela Henning.

Literaturtage: Autorin liest aus ihrem Buch „111 Orte in und um Schwerin, die man gesehen haben muss“

Die derzeit laufenden 24. Literaturtage erfreuen sich regen Zuspruchs, mehr noch als in den vergangenen Jahren. In der Aula der Volkshochschule stellte die Autorin Jela Henning vor vollem Haus ihr Buch „111 Orte in und um Schwerin, die man gesehen haben muss“ vor. Fotograf Jens Hinrichsen war mit vor Ort. Norbert Credé moderierte. Die „111 Orte in und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite