Schwerin : Interkulturelle Wochen: „Zusammen wachsen“

Ausgesprochen zahlreich kamen die Besucher zum Ökumenischen Stadtgottesdienst auf den Alten Garten.
Ausgesprochen zahlreich kamen die Besucher zum Ökumenischen Stadtgottesdienst auf den Alten Garten.

Mehr als 500 Besucher beim Ökumenischen Stadtgottesdienst auf dem Alten Garten

von
09. September 2019, 12:00 Uhr

Unter dem Motto „Zusammen wachsen“ haben die christlichen Gemeinden Schwerins am Sonntag zu einem Ökumenischen Stadtgottesdienst eingeladen, der allerdings nicht auf dem Markt, sondern auf dem Alten Garten stattfand. Dennoch strömten mehr als 500 Besucher zu diesem traditionellen Auftakt der Interkulturellen Wochen. Kirchen- und Bläserchöre und eine Band umrahmten musikalisch die Auftaktveranstaltung. An zahlreichen Ständen wurde Informationsmaterial zu den Interkulturellen Wochen, Aktionsangebote oder ein Mittagbrot anboten. Erstmals traten zwei Bands vom Windros-Festival auf. In den nächsten Wochen folgen weitere Veranstaltungen zum Fest der Kulturen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen