Schwerin : Interkulturelle Wochen starten mit Fest

von
07. September 2019, 05:00 Uhr

Begegnungen, Workshops, Vorträge, Sport und Kultur versprechen die Organisatoren der Interkulturellen Wochen, die am Sonntag, 8. September, in Schwerin beginnen. Mehr als 40 Veranstaltungen sind bis zum 3. Oktober im gesamten Stadtgebiet geplant. „Gute Zusammenarbeit hilft, die Angst vor dem Fremden zu überwinden“, sagt Oberbürgermeister Rico Badenschier und bedankt sich bei allen, die das vielfältige Programm mitgestalten. Die Eröffnung am Sonntag findet auf dem Alten Garten statt. Die Kirchen Schwerins beginnen um 11 Uhr mit einem ökumenischen Stadtgottesdienst. Um 13 eröffnet Sozialdezernent Andreas Ruhl ein internationales Programm mit Musik, Tanz, einem Beitrag der Religionen und sportlichen Vorführungen. Es gibt Angebote für Kinder, sportliche Aktionen und viele Stationen auf der Festfläche.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen