Schwerin : Ins Bauernhaus geschaut

23-82601930_23-102879832_1542115014.JPG von 25. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Stenders vor ihrem Hallenhaus: Seit 1970 befindet sich „Dat oll´Hus“ in Familienbesitz.
Die Stenders vor ihrem Hallenhaus: Seit 1970 befindet sich „Dat oll´Hus“ in Familienbesitz.

„Dat oll´Hus“ in Krebsförden für Besucher wieder offen

„Dat oll´Hus“ ist erwacht und startet in seine 24. Saison. Seit 1670 befindet sich das Museum im Familienbesitz. Nach der Wende restaurierte das Ehepaar Stender das Haus, um der Nachwelt ein Zeitzeugnis des bäuerlichen Lebens mit einer 300-jährigen Geschichte zu hinterlassen. Besucher können jeweils mittwochs und sonnabends in der Zeit von 9 bis 12 U...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite