Weihnachtsmarkt : Ihr Herz glüht für Schwerin

Dezemberkind: Bianca Dunkel schenkt mit flotten Sprüchen Glühwein aus und feierte am 16. Dezember ihren  Geburtstag „natürlich mit Glühwein“.
Dezemberkind: Bianca Dunkel schenkt mit flotten Sprüchen Glühwein aus und feierte am 16. Dezember ihren Geburtstag „natürlich mit Glühwein“.

Bianca Dunkel trägt ihr Herz auf der Zunge, kümmert sich liebevoll um Weihnachtsmarktbesucher und beantwortet die 20 Fragen der SVZ

svz.de von
22. Dezember 2013, 08:00 Uhr

Die 28-jährige Schwerinerin liebt Glühwein, hat immer einen flotten Spruch auf den Lippen und trägt ihr Herz auf der Zunge. Bianca Dunkel verwöhnt die Weihnachtsmarktbesucher auf dem Markt mit Glühwein und beantwortet die 20 Fragen der SVZ.

Wo ist Ihr Lieblingsplatz in Schwerin?

Bianca: Im Winter hier am Glühweinstand, im Sommer im Beach-Club.

Was würden Sie als Oberbürgermeister in Schwerin sofort ändern?

Ich würde mehr für Jugendliche tun, für sie hat die Stadt zu wenig zu bieten. Aus Langeweile zerrupfen sie schon die Weihnachtsbäume auf dem Markt.
Wo kann man Sie in Schwerin am ehesten treffen?

Ich bin sehr gerne zu Hause und in der Innenstadt.
Womit haben Sie Ihr erstes Geld verdient?

Ich habe damals in der „Venusbar“ gearbeitet.

Und wofür haben Sie es ausgegeben?

Für Klamotten.

Was würden Sie gerne können?

Ich möchte gern wissen, wie es ist, berühmt zu sein.
Was stört Sie an anderen?

Wenn andere unfreundlich sind und kein Verständnis für die Situation anderer zeigen.
Worüber haben Sie zuletzt herzlich gelacht?

Wir lachen täglich viel mit unseren Gästen.
Was Unvernünftiges haben Sie zuletzt getan?

Ich mache nie unvernünftige Dinge (lacht).
Wer ist Ihr persönlicher Held?

Der Schauspieler Vin Diesel
Welches Buch lesen Sie gerade?

Daniela Katzenbergers „Katze küsst Kater“
Welche Fernsehsendung verpassen Sie nie?

„Berlin Tag und Nacht“
Wo trifft man Sie eher: bei Fußball-, Handball- oder Volleyballspiel?

Natürlich beim Fußball
Wen würden Sie gerne mal treffen?

Natürlich Vin Diesel
Wenn Sie nicht selbst kochen: Was kommt dann bei Ihnen auf den Tisch?

Am liebsten italienische Küche
Mit welchem Lied verbinden Sie Ihre schönste Erinnerung?

Mit keinem etwas Spezielles. Mein Lieblingslied ist zurzeit „Royals“ von der Band Lorde.
An welches Geschenk erinnern Sie sich noch gerne und von wem haben Sie es bekommen?

Mein Bruder hat mir zum Geburtstag eine Kommode geschenkt, die zu meiner Anbauwand passt. Die ist wirklich schön.
Welchen Traum möchten Sie sich noch erfüllen?

Ich bin noch nie mit einem Flugzeug geflogen. Das möchte ich unbedingt noch einmal erleben.

Was werden Sie als Rentner machen?

Ich hoffe, ich werde mit meinem Partner alt und werde mit ihm dann ganz viele Reisen machen.
Wem sollten wir diese Fragen ebenfalls stellen?

Meiner Kollegin Marit Dümpelfeld. Sie schenkt in der Mecklenburgstraße Glühwein aus.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen