Heimat Schwerin : „Ich bin hier glücklich“

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 03. Dezember 2018, 21:00 Uhr

svz+ Logo
Inmitten von Büchern, besonders die für Kinder, fühlt sie sich am wohlsten: Claudia Kottisch hat in Schwerin ihren neuen Lebensmittelpunkt gefunden.
Inmitten von Büchern, besonders die für Kinder, fühlt sie sich am wohlsten: Claudia Kottisch hat in Schwerin ihren neuen Lebensmittelpunkt gefunden.

Claudia Kottisch lebte und arbeitete über 17 Jahre in Hamburg, dann zog sie es wieder zurück in ihre Heimatstadt Schwerin

Genießerisch schlürft Claudia Kottisch einen Schluck Kaffee aus ihrem Becher, der in Bikerkreisen glatt auch als „Kumpelbetrüger“ durchginge. Daheim trinke sie morgens noch keinen, verrät die 41-Jährige. Dafür nehme sie sich erst auf Arbeit, nämlich in der Buchhandlung „Ein guter Tag“, Zeit, erzählt die gebürtige Schwerinerin. Dieser Ort hat für die We...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite