Missglücktes Kelly-Konzert in Schwerin : „Ich bin enttäuscht und wütend“

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 23. Februar 2018, 20:30 Uhr

svz+ Logo
Christine Stobbe zeigtdie teure Kelly-Karte, die ihr nur Frust gebracht hat. Denn von ihrem zugewiesenen Platz aus bekam die Rollstuhlfahrerin vom Konzert nicht viel zu sehen.
Christine Stobbe zeigtdie teure Kelly-Karte, die ihr nur Frust gebracht hat. Denn von ihrem zugewiesenen Platz aus bekam die Rollstuhlfahrerin vom Konzert nicht viel zu sehen.

Rollstuhlfahrerin Christine Stobbe hat sich die Karten fürs Kelly-Konzert vom Munde abgespart und wurde so platziert, dass sie nichts sah

Die Schwerinerin Christine Stobbe ist sauer, stinksauer. „Ich hatte mir die Karten für das Kelly-Konzert in der Kongesshalle schon im April 2017 besorgt, sie mir regelrecht vom Munde abgespart. Und dann bekam ich nicht viel mit, musste auf die Hinterteile der Besucher starren, weil man mich unmöglich platziert hatte“, erinnert sich die Rollstuhlfahreri...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite