Staatliches Museum Schwerin : Hommage an den Meister der Druckgrafiken

svz.de von
21. November 2018, 09:54 Uhr

„Hot Printing“ ist eine Ausstellung im Staatlichen Museum, die vom 30. November an zu sehen sein wird. Der Künstler und Grafiker Hendrik Nicolaas Werkman war eine der herausragenden Persönlichkeiten der niederländischen Avantgarde. In seinem Heimatland gilt er als einer der Wegbereiter der Moderne und Protagonist auf dem Feld experimenteller Druckgrafik. Zu seinem 70. Todestag im Jahr 2015 wurde Werkman mit einer großen Überblicksausstellung im Groninger Museum gefeiert. Diese Ausstellung wird nun in Schwerin eröffnet.

Die Schau fokussiert Werkmans druckgrafische Arbeiten und gibt Einblicke in die Rezeption seines Werks in der deutschen Kunst nach 1945. Die Kuratoren Dr. Dirk Blübaum und Dr. Anne-Sophie Pellé führen durch die Ausstellung. Der Eintritt beträgt drei Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen