Schwerin : Holzwand schützt vor Lärm

svz+ Logo
Die vorgefertigten Holzpanele werden zwischen den Doppel-T-Trägern eingefädelt.

An der Crivitzer Chaussee entsteht ein 205 Meter langes Bauwerk

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
27. September 2019, 20:00 Uhr

An der Crivitzer Chaussee entsteht zwischen Dorfstraße und Tankstelle eine 205 Meter lange und vier Meter hohe Schallschutzwand, die Pflegeheim und Dorf gegen den Straßenlärm abschotten soll. „Wegen der ...

An dre rtCziervi esCeshau etethtsn isnczehw rßafetoDsr dnu nlasteelkT eine 502 retMe lgnae und veir Mreet oehh Shwdhlzs,cacnltau ied hiefeemlPg dnu oDrf ggeen ned rmtneßrlSaä batnthsoec llso. ngeeW„ dre aindtlsW semstu dsa kuareBw riecsh greügdetn wner“,de tlträuere uilBrteae tfanSe tsceFri.h füraD ewrund 55 eebsin eetrM egnal hhrStlraoe in dei dEer ,neibegetr ni die ärpgrDe-Tepl-To sau latSh itritenebeno eud.nrw eerDizt rdneew edi aeeiWltnd hsewcnzi eid p--gorTDlTrepeä eele.tgfändi rDe uBa erd Shlactzucsadhlwn sti nei itpTrlekeoj sde rvrgeineipus ubAsaus der rdntsBaueseß 213 nov Zdnpifroep canh aebRn eSetdifn.l

zur Startseite