Schwerin : Hinsehen und handeln

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 08. November 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mit Kerzen gegen das Vergessen:  300 Schweriner erinnerten im vergangenen Jahr an der Opfer der Pogromnacht.
Mit Kerzen gegen das Vergessen: 300 Schweriner erinnerten im vergangenen Jahr an der Opfer der Pogromnacht.

Arbeitskreis „9. November 1938“ lädt am Sonnabend wieder zur Mahn- und Gedenkstunde ein

Der Arbeitskreis „9. November 1938“ lädt am morgigen Sonnabend um 18 Uhr wieder zur Mahn- und Gedenkstunde ein. Wegen der Bauarbeiten auf dem Schlachtermarkt findet sie in diesem Jahr auf dem Großen Moor, Ecke Schlachtermarkt statt. 81 Jahre nach dem November-Pogrom von 1938 und einen Monat nach dem Anschlag in Halle/Saale erinnern die Schweriner mit T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite