Muesser Holz : Hier wächst Schwerins Klimawald

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 12. Juli 2020, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Sind stolz auf den Schweriner Klimawald:  Theresia Crone und Dr. Ronald Apitz.
Sind stolz auf den Schweriner Klimawald: Theresia Crone und Dr. Ronald Apitz.

Die im Herbst gesetzten Roteichen sind angewachsen – Fortsetzung der Pflanzaktion für Oktober geplant

Bienen summen, Hummeln und Schmetterlingen fliegen von Blüte zu Blüte, Vögel zwitschern: Schwerins Klimawald ist ein Naturpark am Rande der Stadt. Das beste aber ist, dass die 1200 Roteichen, die die 70 Aktivisten im Herbst 2019 gepflanzt hatten, auch angewachsen sind und prächtig gedeihen. 70 bis 90 Zentimeter groß sind die meisten der Setzlinge berei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite