Drachenboot Schwerin : Helfer für Drachenbootfestival gesucht

Seid hautnah dabei beim Drachenbootfestival vom 14. bis 16. August auf dem Pfaffenteich Schwerin. Es werden noch Helfer gesucht.

Wer schon immer einmal hautnah erleben wollte, wie eine Großveranstaltung mit zehntausenden Besuchern gestemmt wird, der muss sich jetzt nur noch schnell anmelden: Die Organisatoren des Drachenbootfestivals, das vom 14. bis 16. August auf dem Pfaffenteich stattfindet, suchen Helfer. Im Ehrenamt. Aber belohnt werden die Helfer dennoch: mit einer Menge an Erfahrungen, mit gratis Verpflegung und spitzenmäßigen Erlebnissen.

„Ohne die Hilfe von Freiwilligen ist ein so großes Event wie das Drachenbootfestival einfach nicht möglich. Die Kanurenngemeinschaft als Veranstalter organisiert als gemeinnütziger Verein diese Veranstaltung für Sportler und Gäste – in gewohnt hoher Qualität“, sagt Mitorganisator Christoph Richter. Bis zu 100 freiwillige Helfer, in der Drachensportszene auch Volunteers genannt, werden zur Unterstützung des Eventteams gebraucht. „Mitmachen kann jeder, der motiviert ist, anpacken will und gute Laune dabei hat. Uns hilft es sehr, wenn Interessierte mitteilen, welche Vorkenntnisse sie aus Beruf oder Hobby mitbringen, damit wir für jeden die passende Tätigkeit finden können. Natürlich versuchen wir auch, dabei die Wünsche der Helfer zu beachten“, ergänzt Alexander Bachmann vom Organisationsteam. Und dann kann es schon losgehen: im Org-Büro, beim Auf- und Abbau, bei der Koordination des großen Festes, bei Merchandising und Promotion – Helfer sind überall gefragt. „Die Einweisung der Teams, Unterstützung auf dem Steg, ja sogar die Betreuung von Künstlern oder das Mitwirken in der schnellen Einsatzgruppe – es warten spannende Aufgaben. Belohnt werden unsere Volunteers mit einzigartigen Erlebnissen, Einblicken in die Organisation einer Großveranstaltung und einem Zertifikat, das genau diese Erfahrungen bestätigt. Das kann bei einer späteren Job-Bewerbung ein echtes Argument sein“, weiß Christoph Richter aus Erfahrung zu berichten. Freie Verpflegung und ein schickes Helfer-Shirt als Andenken gehören natürlich mit dazu.

Wer dabei sein möchte, kann sich online anmelden: Ein Klick reicht unter drachenbootfestival.de.
 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen