Schweriner Gesichter : Heimatverband startet neu durch

Franziska Podszuck führt die Geschäfte des Heimatverbandes.
Franziska Podszuck führt die Geschäfte des Heimatverbandes.

Geschäftsstelle jetzt in Schwerin im Schleswig-Holstein-Haus angesiedelt – Geschäftsführerin Franziska Podszuck baut Netzwerk auf

von
08. Juni 2016, 12:00 Uhr

Der vor einem Jahr in Witzin gegründete Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern hat seinen Sitz in Schwerin aufgeschlagen. Im Obergeschoss des Schleswig-Holstein-Hauses in der Puschkinstraße 12 – direkt neben der Stiftung Mecklenburg – befindet sich die kleine Geschäftsstelle, die von Franziska Podszuck geführt wird. Die 36-jährige studierte Designerin sorgt für frischen Wind.

„Wir wollen Tradition und Moderne verbinden“, nennt sie die Herausforderung, der sich der Verband stellen will. Denn wie entsteht Heimatbewusstsein? Durch die Vermittlung von Wissen und das Erzeugen von heimatlichem Gefühl, durch die Pflege von regionaler Kultur und Brauchtum, sagt Podszuck. Und das funktioniere nur mit allen Generationen gemeinsam, betont sie.

Deshalb habe bei den Wirkungsfeldern des Verbandes die Kinder- und Jugendarbeit auch hohe Priorität. „Erlebnisse in Kindheit und Jugend wirken besonders prägend. Weil die engere Heimat früh als bedeutsam erlebt wird, kann sich ein positiv-emotionales Heimatgefühl entwickeln. Unser Verband will junge, heimatverbundene Bürger als Mitglieder oder Interessenten gewinnen und nicht abwarten“, sagt die Geschäftsführerin. Die Witziner Dörpschaft sei ein gutes Beispiel.

Von Schwerin aus baut die 36-Jährige jetzt Netzwerkstrukturen aus. „Wir haben uns bereits auf der Schweriner Buchmesse mit einem Stand präsentiert, waren beim Bäukerdag in Rostock. Und auch beim MV-Tag in Güstrow sind wir dabei und wollen unser Profil und unsere Ziele vorstellen“, sagt Franziska Podszuck. Insbesondere für kleinere Vereine und Initiativen könne der Verband ein wichtiges Bindeglied, ein Dienstleister für die Umsetzung von Projektideen sein. Deshalb auch die Geschäftsstelle in Schwerin. „Der Raum ist zwar sehr klein, aber mir ist wichtig, dass Geld nicht in Miete, sondern in Projekte fließt“, betont die Geschäftsführerin. Zu erreichen ist sie unter Telefon 0385/57773711, Anrufbeantworter auf Platt, oder per E-Mail unter geschaeftsstelle@heimatverband-mv.de.

An der Spitze des Verbandes steht Dr. Cornelia Nenz als Vorsitzende, Prof. Dr. Wolfgang Methling und Dr. Christoph Schmitt sind ihre Stellvertreter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen