Schwerin : Hecke weicht Reihenhäusern

svz+ Logo
Ein trauriges Bild: Wo einst Hecken und Birken standen, werden jetzt die Fundamente für Reihenhäuser ausgehoben. Archut

Anwohner befürchten Schaden für Lärchen, Baumgutachter sehen keine Gefahr

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
30. Januar 2020, 05:00 Uhr

Bernd Archut ist Friedrichsthaler und er ist besorgt: Denn zwischen Lärchenallee und Ginster- und Weißdornweg wird gebaut. „Es geht hier um die bekannteste denkmalgeschützte Allee Schwerins. Sie wird in ...

endBr rtAchu its chelraFridhirtes ndu re sit so:gbtre nnDe iwceshzn laeLrnlhcäee nud nsi-rtGe dun Wigßderenow drwi ebut.ag „Es tgeh rehi mu edi ktnsbeetnea mtkatcnseüelezgdh eleAl crS.snhiwe iSe dwir in ehmir hncndselbigErusi uaf ireen egäLn ovn wate 003 eMrten lglivö n,teslttle neimd anm ltrebtnimau na den a-Rd dnu weguFß 51 hmicshsgegeesor iSäenredrutathehs uaf imnee uerßtsä elcnmhas ieteSnrf isenhwcz läLcelenrhea nud sGien-tr und reßioeWgwnd .rithercet sieDe Atr edr abungeBu saspt in reinek Wseei ni sad dctibd,lnhL“safas räkletr dnBre r.Auhct

cDho rndehvrnei könenn wrdi er ads anVrhebo ohwl tni.hc Stei 9319 sie edies elähcF üfr inee ugueabnB naercshlip ueiaew.esnsg sE„ gtbi nei easrlk uacrt“Bhe , rrelktä retnndaBeuze rdeBn te.uNaobtm iDe nEdneäwi dre hcNaabnr inees prtgf,üe mi eOaitstbrr erbü ads haemT rcpnoesghe roend.w üFr dei etägnlfel ekrBni in emd ftncerkneseHie niese lmngnhelguäiFngee iretelt dnwero, urcuaateBgmht thnteä nekie igteeanvn Psogoenrn rfü ide eusdeihGtn dre Lechrnä b.egngee ehlaDsb sehet dre eengantpl ungeubBa cnihst im ,geW so red et.ernenDz

zur Startseite