Schwerin : Halbzeit bei der Seniorenbefragung

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von 13. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das Leben genießen im Alter: Mithilfe der Befragung soll ermittelt werden, wie Schwerin noch seniorengerechter werden kann.
Das Leben genießen im Alter: Mithilfe der Befragung soll ermittelt werden, wie Schwerin noch seniorengerechter werden kann.

Egal ob online oder in Papierform: Noch bis Ende März können sich Personen ab 60 Jahren an der Seniorenbefragung beteiligen

Wie kann die Landeshauptstadt seniorengerechter werden? Das versucht die Stadtverwaltung aktuell gemeinsam mit dem Institut für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik herauszufinden und befragt daher die Senioren Schwerins. Der Umfragezeitraum ist bereits halb vorbei. Von den etwa 3000 Senioren ab 60 Jahren haben bisher mehr als 500 Personen an der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite