Schwerin : Hagenower Straße gesperrt

Ab der Stadionstraße muss gesperrt werden. Die Umleitung ist vom SDS ausgeschildert.
Ab der Stadionstraße muss gesperrt werden. Die Umleitung ist vom SDS ausgeschildert.

Umleitung führt über die Ludwigsluster Chaussee

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von
10. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Weitere Umwege für Autofahrer: Der Eigenbetrieb Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin (SDS) führt von heute an bis voraussichtlich zum 6. November Instandsetzungsarbeiten in der Hagenower Straße und in der Stadionstraße durch. Die Maßnahmen finden ab dem 14. Oktober unter Vollsperrung statt. Durch die Bauarbeiten kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr. Für die gesperrten Bauabschnitte werden Umleitungsbeschilderungen eingerichtet. Das Wohngebiet Krösnitz wird für den Zeitraum der Arbeiten über eine provisorische Zufahrt über den Osterberg erreichbar sein. Die Sperrung der Hagenower Straße erfolgt zwischen dem Abzweig zur Stadionstraße und dem Abzweig Haselholzstraße. Die Baustelle kann über die Ludwigsluster Chaussee umfahren werden. Ausgewiesene Halteverbote sind unbedingt zu beachten. Anlieger erreichen im Bauzeitraum ihre Grundstücke nur eingeschränkt mit dem Pkw. Der Eigenbetrieb bittet darum, die Bauarbeiten in der persönlichen Terminplanung zu berücksichtigen und informiert alle Anlieger in einer detaillierten Mitteilung über die konkreten Ansprechpartner. Der Linienverkehr des Nahverkehrs Schwerin wird von der Baumaßnahme nicht beeinträchtigt. Die Befahrbarkeit für die Rettungsdienste im Baufeld wird selbstverständlich gewährleistet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen