Schwerin : Günstiger Wohnraum – aber wie?

23-59452351_23-66108080_1416392514.JPG von 24. September 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Bauen im Mueßer Holz: Die freie Fläche in der Bildmitte war der Buga-Parkplatz. Hier könnten Eigenheime gebaut werden.
Bauen im Mueßer Holz: Die freie Fläche in der Bildmitte war der Buga-Parkplatz. Hier könnten Eigenheime gebaut werden.

Politik fordert bei jedem Bauvorhaben 25 Prozent Sozialwohnungen – Bedingungen unklar

In deutschlandweiten Studien gibt es nur wenige Themen, bei denen die Landeshauptstadt vorn liegt. Geht es aber um die Segregation, also die Entmischung von Arm und Reich in den Wohngebieten, so ist Schwerin die Nummer eins in Deutschland. Nirgendwo sonst in der Republik bleiben die einzelnen Bevölkerungsgruppen so unter sich. Im Mueßer Holz, in Neu Zi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite