Premiere in Schwerin : Große Filmparty am Schloss

Sorgen für Spaß bei der Schlossgartenlust: Auch ein Double von Charlie Chaplin erwartet die Besucher am Sonnabend.  Fotos: Veranstalter
1 von 1
Sorgen für Spaß bei der Schlossgartenlust: Auch ein Double von Charlie Chaplin erwartet die Besucher am Sonnabend. Fotos: Veranstalter

Lichtinszenierungen, Musik, Freilufttheater: Gartenlust lädt am Sonnabend zur Reise in die Kinogeschichte ein

von
31. August 2016, 16:00 Uhr

Drei Tage noch, dann ist es soweit: In Schwerin steigt die erste „Schlossgartenlust“. „Wie im Film“ sollen sich die Gäste am Sonnabend fühlen. „Dramatische Momente und fantastische Lichtinszenierungen mit Gänsehautgarantie in der atemberaubenden Kulisse des Schweriner Schlossgartens“, versprechen die Veranstalter von Wohlthat Entertainment aus Berlin.

Star-Doubles von Charlie Chaplin, Superman, Louis de Funes und weiteren Filmgrößen entführen die Gäste von 17 Uhr an in große Szenen des Kinos, lassen sie zum Teil der Inszenierung werden, rollen den roten Teppich aus. „Die Besucher sind Protagonisten auf einer Reise durch die Filmgeschichte, schlüpfen in die Rolle des Helden, des Bösewichts, werden zum Kameramann oder Regisseur“, so die Veranstalter.

Auf jede Menge Musik dürfen sich die Gäste außerdem freuen. So tritt auf der Bühne im Schloss-Innenhof „The Dark Tenor“ auf, der Klassik und Pop zu einem „Mystic Movie“ miteinander verbindet. Ebenfalls im Schlosshof ist „Fu:xx & The Sounds of 007“ mit Titeln aus James-Bond-Filmen zu erleben. Auf der Bühne am Reiterdenkmal gastieren die österreichische Violin-Virtuosin Barbara Helfgott und Musical-Star Alex di Capri.

Ein umgebautes Boot auf dem Kreuzkanal wird zur Bühne für das italienische Gitarrenduo Carisma. Seit 2011 verknüpfen Magdalena Kaltcheva und Carlo Carrieri die Welten zeitgenössischer und klassischer Musik, gastierten bereits im legendären Madison Square Garden.

Auf der Liebesinsel am Burggarten erhebt das sprechende Märchenbuch seine Stimme. Kleine Gäste können verschiedenen Geschichten lauschen und Peter Pan und Tinkerbell ins Niemandsland folgen. In der Liebesgrotte erwartet die Gäste eine Klang- und Lichtinstallation, die sie mit allen Sinnen in das mystische Reich von Batman versetzt. Das Rondell des Schlossgartens wird für einen Abend zum Freilufttheater.

Zum Finale mündet die Schlossgartenlust in eine große Filmparade. Auf dem gesamten abgesperrten Veranstaltungsgelände versammeln sich Darsteller und Besucher und ziehen als bunte Parade, begleitet von Filmmusik, durch den Schlossgarten. Der Zug endet am Kreuzkanal, wo es eine multimediale Pyroshow gibt.

Fünf Eingänge führen am Sonnabend zur Schlossgartenlust, jeweils einer am Hauptportal des Schlosses und am Franzosenweg und gleich drei zwischen Bertha-Klingberg-Platz und Freilichtbühne. Karten für das Open-Air-Ereignis gibt es an der Abendkasse und in der SVZ-Geschäftsstelle in der Mecklenburgstraße 39. Abonnenten unserer Zeitung erhalten im Vorverkauf eine Ermäßigung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen