Schwerin : Goldener Oktober kann kommen

svz+ Logo
Lauschiges Plätzchen: der italienische Innenhof bei Brinkamas. Derzeit fehlt nur die Sonne.
Lauschiges Plätzchen: der italienische Innenhof bei Brinkamas. Derzeit fehlt nur die Sonne.

Der Sommer geht – was sagen die Schweriner? Heute: Gastronomen schauen auf gute Biergartensaison zurück

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
02. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Das Thermometer mag sich nur noch knapp über die 10 Grad Celsius quälen, der Himmel bleibt dunkel, es ist windig und immer wieder öffnet Petrus seine Schleusen. Es sind die klarsten Anzeichen: Der Sommer...

asD rThtrmoeeem gma cish nru honc knapp erbü dei 01 Gadr suelCsi luqä,en erd meiHlm tbbeli udne,kl se ist nwdigi ndu irmme wredei feöftn rtPsue eeins h.Sselencu Es nisd edi rakltesn eiAche:nzn reD mSomre 2190 aht inense telnzet wnrema Aemt ahauts.guceh cohD swa acmht ads mti dne eschennM und edm bneLe ni nreerus a?Sdtt nI eiedrs eeSri necashu ,rwi saw edr eedennd Semrmo rfü oKsueznqenne tah. eHetu im cikB:l ied termnG.onosa

oNhc sthnee ise erlülba in red tSd,at eid hicseT dun ülSeht vro den teuraaRtnss dnu Cs.faé Dhoc ätesG nteezs shci nur ohcn nleest dßraneu in.h Es tis dereitz cefainh uz kalt. „rWi nahett eein teug FtSnuf“i-sorle,ai gtsa seinrtCih chs,esmMsietdr hbannirIe esd stnRuraates ßehcerhgorlzGio sreiäfwpmc.aehD roV ellam gtarbeüs iwoes eansbd ni der iteZ red thoellspsecsSeisf sie dsa rtrtannstueareGa ehsr ugt uthebsc en.segew eDrit„ze eesverrin irw daruenß icht,n erba irw senlsa ied echTis onhc ine apra Taeg s.neeht clhlteViie kmmto ja ncoh dre lGeedno ,kO“otrbe gtsa eid G.rniotmnaso

ihÄhcnl hetis se tUe aran,ikBm nanreibhI sed ceiggihnanlem aReastntusr in dre recbküLe eßtSar. Acuh sie hta die euglcihnas tzäleP in mheir ovn lnOeeard nud oRnes uenrnmkat ieentilsacnhi hnfIenon ncoh ctnhi g.etbaabu Wnn„e ied nnSoe ni end tnähnsec egaTn lamcnho tmmrau,kos sti es fua nserrue sreesarT hcno hres ö“chn,s sgta i.se tMi red ionSas sie eis deiuen,rfz lgoeibch es eneik rbrengdüeae ngweees s.ie

knaeJ röGek von edr kiaMufE-rsnuta uMße ngegiehn ist rewugnd gilüh.lckc „erD ommSer war upr.se cIh baeh nffü rztPeno emrh sUazmt gebtah sal im V,ro“ajhr brecteiht erd ra.osnotmG hcAu re ftfho hcno ufa neien hnsnöce tSäpt.reshb „sBi umz obr O3kte.1 tsi uerns esfEkirvau nneeb dme afhtsGo ußeM hocn teefng.f“ö

zur Startseite