Schwerin : Glasfaserausbau: Hälfte geschafft

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 12. Dezember 2018, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Der Ausbau des Glasfaserkabelnetzes in Schwerin schreitet voran.
Der Ausbau des Glasfaserkabelnetzes in Schwerin schreitet voran.

Stadtwerke haben 29 von 51 geplanten Knotenpunkten ans Netz angeschlossen

Die Stadtwerke kommen mit dem Ausbau des Glasfasernetzes in Schwerin gut voran. Bis 2020 werden alle Verteiler für die zukünftige Glasfaserversorgung der Schweriner stehen. An der Güstrower Straße wurde jetzt so ein Knotenpunkt – ein „Point of Presence“ – aufgestellt. „Dieser POP-Standort hier in der Güstrower Straße ist der 29. von insgesamt 51 geplan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite