Schwerin : Gitter zu groß für Hundepfoten

23-95004310_23-112358690_1566654722.JPG von 18. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Hund Benny darf nicht über das Wildschutzgitter, seine Pfoten sind zu klein.
Hund Benny darf nicht über das Wildschutzgitter, seine Pfoten sind zu klein.

Als die Fußgängerpforte am Heideweg abgesperrt war, konnte Hund Benny nicht weiter – Beschwerdemanagement der Stadt half weiter

Robert Auer verbringt viel Zeit draußen. Er möchte sich bewegen und geht daher viel spazieren. Unter anderem zum Kleingarten seiner Tochter. An seiner Seite ist dabei fast immer Benny, sein Hund. Doch in der vergangenen Woche nahm der Spaziergang ein jähes Ende. Am Heideweg – dem Abschnitt des Radfernwegs Hamburg-Rügen neben dem Alten Friedhof – ging ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite