Wohnungsbau : Genossenschaft baut weiter

Auf dem Papier schon fertig: So soll der Neubau der Genossenschaft in den Waisengärten aussehen. Baubeginn ist im April.
Auf dem Papier schon fertig: So soll der Neubau der Genossenschaft in den Waisengärten aussehen. Baubeginn ist im April.

SWG investiert nach der erfolgreichen Vermietung im Hafenquartier am Ziegelsee im nächsten Jahr auch in den Waisengärten

svz.de von
24. Juli 2014, 08:00 Uhr

Die Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft (SWG) setzt weiter auf den Bau hochwertiger Mietwohnungen. Von April 2015 an soll in den Waisengärten ein Haus mit 19 Wohnungen errichtet werden. Das teilen die Vorstände Margitta Schumann und Guido Müller im SVZ-Gespräch mit. „Wir sind von dem Gebiet überzeugt“, sagte Margitta Schumann. „Wir wollen weiterbauen, aber nicht überdimensioniert.“ Das Gebäude mit zwei Aufgängen wird an der Ecke Amtstraße, Am Werder stehen. „Die Wohnungen werden zwischen 68 und 105 Quadratmeter groß sein und eine Deckenhöhe von 2,75 Metern und Fußbodenheizung haben“, berichtet Guido Müller.

Mehr lesen Sie in Ihrer SVZ oder im E-Paper.

 

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen