Gegen Corona Maßnahmen: 500 statt 50.000 Querdenker in Schwerin

von 11. November 2020, 00:06 Uhr

svz+ Logo
Gegen Corona Maßnahmen: 500 statt 50.000 Querdenker in Schwerin

Am Dienstagabend versammelten sich rund 500 Menschen auf dem Schweriner Bertha-Klingberg-Platz um gegen die aktuell geltenden Corona Beschränkungen zu demonstrieren. Es reisten zahlreiche Demonstranten aus anderen Bundesländern, wie Berlin, Schleswig-Holstein und Niedersachsen, sowie aus viele Regionen Mecklenburg-Vorpommerns nach Schwerin um ihrem Unmut über die Corona Beschränkungen Luft zu machen.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite