Rauchsäule über Schwerin : Garage voller Müll brennt aus

dsc_2175
1 von 3
Foto: Volker Raab

In der Wismarschen Straße stand eine ungenutzte Halle in Flammen. Ursache noch unklar

svz.de von
15. September 2017, 17:00 Uhr

Eine große Rauchsäule erhob sich heute gegen 17 Uhr über der Landeshauptstadt. Was war passiert? In einem Hof an der Wismarschen Straße war eine alte Garage in Brand geraten. Verletzt wurde niemand, einzig der verbrannte Müll sorgte für unangenehmen Geruch. „Als wir vor Ort ankamen, brannte die Halle bereits. Wir sind gleichzeitig gegen den Brand vorgegangen, damit wir schneller löschen können“, sagte der Einsatzleiter der Schweriner Feuerwehr. Zur Ursache konnte er noch keine Angaben machen.

Zwischenzeitlich kam es wegen des Brandes zu Verkehrsbehinderungen auf der Wismarschen Straße. Nach kurzer Zeit lief der Verkehr jedoch reibungslos, genau wie die Löscharbeiten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen