Schwerin : Früherer Bürgermeister Horst Pietsch gestorben

svz+ Logo
Großer Bahnhof: OB Horst Pietsch (3.v.l.) zeigt Staatschef Erich Honecker (3.v.r.) und dem SED-Politbüro den Dreesch.
Großer Bahnhof: OB Horst Pietsch (3.v.l.) zeigt Staatschef Erich Honecker (3.v.r.) und dem SED-Politbüro den Dreesch.

Kommunalpolitiker stand von 1971 bis 77 an der Stadtspitze und legte unter anderem den Grundstein für Wohngebiet Großer Dreesch

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
07. September 2019, 05:00 Uhr

Der ehemalige Schweriner Oberbürgermeister Horst Pietsch ist im Alter von 85 Jahren gestorben. In seiner Amtszeit wurde die Stadtentwicklung entscheidend vorangebracht, Schwerin erreichte den Großstadt-S...

Dre ilehmaeeg reihrecnSw Osereemübgtreirrb sotrH Pisceht sti mi tlerA von 85 aherJn sogrenteb. In sierne Aitzemts erdwu ide iwtlknecnSattdug iddscnhetnee tag,rbroanehcv wicShren cereetirh den tts-tauGS.dtasorß

cePtsih wdreu mi Alrip 1719 auf reine ecoanrußnhrelteid ngtSzui der nleeuvdSemrogsdmvrtnaenrtta umz cfhglerNoa sde eerabnubefn Frzan kShöbncce lwäegth. mI eslebn Jahr gelte re end iuernndGst ürf asd tehgnWoebi orGrße hDecr,es 7139 rednuw nuter sneier Ltineug edi tesern gnßäegnzurnFoe in edr Statd reheteintgic – auf dme tMark nud mde npne.Litzla sAl Omereürsretegbrbi mhan iPtsech nretu meadnre 7941 ads erwzekHi ni üdS in Br,ietbe 7916 edi Smwhcmaiehll Lnk,wao 7719 ide noiillkPik De.rsceh

Am 8.1 rlipA 9717 rwdue re bdrsnraühcee las OB ur,aefbenb re igest ufa umz 1. erSreätk red egsei-,StrEDilnKu wsa re bsi rzu dWnee .bbiel

zur Startseite