Schwerin : Früherer Bürgermeister Horst Pietsch gestorben

svz+ Logo
Großer Bahnhof: OB Horst Pietsch (3.v.l.) zeigt Staatschef Erich Honecker (3.v.r.) und dem SED-Politbüro den Dreesch.
Großer Bahnhof: OB Horst Pietsch (3.v.l.) zeigt Staatschef Erich Honecker (3.v.r.) und dem SED-Politbüro den Dreesch.

Kommunalpolitiker stand von 1971 bis 77 an der Stadtspitze und legte unter anderem den Grundstein für Wohngebiet Großer Dreesch

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von
07. September 2019, 05:00 Uhr

Der ehemalige Schweriner Oberbürgermeister Horst Pietsch ist im Alter von 85 Jahren gestorben. In seiner Amtszeit wurde die Stadtentwicklung entscheidend vorangebracht, Schwerin erreichte den Großstadt-S...

rDe mgelheaie ehnerriSwc türiregmberrObsee Hstor esichPt sit mi tAlre von 58 rJahen rbenseog.t nI seeirn ttiemzsA dweur dei uaekitwtdtlSnngc endtcnsieehd orthagnvbacre, cSwnehir eercetrih ned stru.-tsatßdotGaS

eihcstP druew mi Ailpr 9711 uaf enrie neractunhidßeleor utSzngi rde oStvdnnatrsrenvleemmegtradu muz laNgcfhero sed benuaebrnef znFar chkbeSöcn ä.lgthew Im esblne hrJa lgtee re end dntGeurisn rfü sda nihtgWoeeb roeGßr cDe,hers 9371 dewrnu erunt enrsie egnLuti die nertes nurogenFzgßeän ni red atSdt hrtteecginei – fau edm akrMt udn dem eLanzti.nlp lsA ürtirbsegeremOebr mahn etshciP erutn ndreema 9174 sda irzwkeeH in Sdü ni ,erieBtb 1679 edi mhelhSwmcila o,nkwLa 7197 eid oPillkknii hDe.ercs

Am .81 Alpir 7179 druew er rübrdshceaen sla OB fbuene,bar er gtesi fua muz 1. eäektrrS rde Dit,islrKSugeneE- aws re ibs zru denWe bbel.i

zur Startseite