Schwerin : Freunde tanzen Rock’n’Roll

Im Nordtreff traten Wolfgang Irmisch und Hanno Ecklebe sowohl mit ihrer Band 2nd Hand als auch mit Gästen auf.
Im Nordtreff traten Wolfgang Irmisch und Hanno Ecklebe sowohl mit ihrer Band 2nd Hand als auch mit Gästen auf.

Rund 140 Gäste feierten den elften Musikantentreff mit Freunden

von
24. November 2019, 20:00 Uhr

Bereits vor dem Eingang der Gaststätte „Nordtreff“ an der Wismarschen Straße sind die dröhnenden Bässe zu hören. Drinnen schreien sich einige Gäste gegenseitig an, um überhaupt ein Gespräch führen zu können. Der Rest steht auf der Tanzfläche. Die Stimmung ist ausgelassen beim elften Musikantentreff mit Freunden.

Auf der Bühne stehen derweil Wolfgang Irmisch und Hanno Ecklebe mit ihrer Band „2nd Hand“. Alle zwei Jahre organisieren die beiden diese Treffen. „Der Aufwand ist einfach enorm. Deswegen schaffen wir das nur alle zwei Jahre“, erklärt Irmisch. Das sei aber immer wieder ein toller Anlass, mit Freunden aus der Schulzeit Musik zu machen und zu Oldies oder Rock’n’Roll zu tanzen.

Neben der eigenen Musikgruppe traten auch die lokalen Bands „Octans“, „Penta-Formation“ und „Zuarins Duo“ auf. „Die Musiker kennen sich ja mittlerweile alle untereinander“, sagt Ecklebe. Doch nicht nur die Bands, auch die Gäste durften auf der Bühne stehen. „Jeder darf hier mal mit musizieren“, sagt Irmisch. Deshalb gebe es auch kein festes Programm. Etwa 140 Leute sind seiner Einladung gefolgt. Sehr zur Freude von Irmischs Frau Erika. „Es ist einfach schön, dass so viele gekommen sind“, sagt sie und lächelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen