Schweriner Kultursommer : Freiluftsaison bietet Star-Reigen

Perfekte Spielstätte im idyllischen Schlossgarten: Bis zu 5000 Zuschauer kommen zu den Konzerten auf der Freilichtbühne.
Foto:
Perfekte Spielstätte im idyllischen Schlossgarten: Bis zu 5000 Zuschauer kommen zu den Konzerten auf der Freilichtbühne.

Schwerin macht sich bereit für den Kultur- und Gartensommer - heute: Freilichtbühne startet am 25. Mai abwechslungsreiches Programm

von
10. Mai 2017, 12:00 Uhr

„Die Freilichtbühne liegt nie ganz brach“, sagt Hallenchefin Petra Blunk. Einmal die Woche würden Mitarbeiter nach dem Rechten sehen, Blätter und Unrat sammeln, Rasen mähen und reinigen, so die Geschäftsführerin der Concert und Management GmbH. Dennoch: Bis auf das charakteristische Bühnendach ist alles andere eingelagert.

„Dank unseres eingespielten Teams und langjähriger Erfahrung brauchen wir nur wenige Wochen, um die Freilichtbühne für Veranstaltungen herzurichten“, erklärt Torsten Below, Technischer Betriebsleiter. Garderoben, Büros und natürlich die Toiletten würden wie das gesamte technische Equipment in den Schlossgarten gefahren. Das gesamte Areal müsse dann wieder umzäunt werden. Dann kämen die Gerüsttürme für die immer schwerer werdende Beschallung. „Und in diesem Jahr errichten wir auch ganzjährig den kleinen überdachten Platz für die Licht- und Tontechniker“, berichtet Below.

Anschließend würden er und sein Team die Bühnenfläche installieren und die Seitenplanen anbringen, ehe man sich den internen und externen Prüfungen und Sicherheitsabnahmen stelle.

Und dann kann es losgehen. Den Auftakt gibt es am 25. Mai mit der Herrentagsfeier, organisiert von Music Eggert. Mit dem Schweriner Hafenfest oder der „Night of Freestyle“ haben sich die Lübtheener in Schwerin etabliert. Zum Herrentag kamen vergangenes Jahr rund 3000 Besucher. Unter anderem die Band Gestört aber Geil soll in diesem Jahr für einen ähnlichen Ansturm sorgen.

Den Solo-Star-Reigen auf der Freilichtbühne eröffnet Roland Kaiser am 3. Juni. „Das Konzert ist schon seit Weihnachten ausverkauft“, berichtet Sarah Rühmling, die das Hallen-Team seit diesem Jahr verstärkt und für das Programm mit verantwortlich zeichnet.

Am 14. Juni gastiert Manfred Manns Earthband im Schlossgarten. Für das Konzert der Altmeister sind noch Tickets zu haben. Gleiches gilt für die Ostrock-Ikonen von Silly. Mit ihrer „Wutfänger“-Tour sind Anna Loos und Bandkollegen am 16. Juni auf der Freilichtbühne. Ein weiterer singender Schauspielstar kommt einen Tag später: Matthias Schweighöfer. Das Wochenend-Triple beschließt am Sonntag die Top-Elf von „Deutschland sucht den Superstar“ mit dem Gewinner Alphonso Williams und Vorjahresgewinner Prince Damian.

Der absolute Weltstar ist am Tag darauf, am 19. Juni, auf der Freilichtbühne: Zucchero. Für das Konzert der „Black Cat Germany Tour“ gibt es noch Karten. Weitere Stars der diesjährigen Open-air-Saison sind Bonnie Tyler (11. Juli), Sarah Connor (12. August), Fury in the Slaughterhouse (17. August) und Dieter Thomas Kuhn (18. August). Keines der Konzert findet zeitgleich zu den Schlossfestspielen statt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen