Schwerin : Flagge zeigen gegen Gewalt und Hetze

svz_plus
Oberbürgermeister Rico Badenschier war bei der Aktion ebenfalls mit dabei.
Oberbürgermeister Rico Badenschier war bei der Aktion ebenfalls mit dabei.

Beim Bertha-Klingberg-Platz wurden vier Fahnen unter dem Motto: „Herz statt Hetze“ gehisst

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

von
06. November 2018, 05:00 Uhr

15 Vertreter des örtlichen Bündnisses „Schwerin für alle“ bekannten sich gestern Mittag gegen Gewalt und Hetze jeder Art, besonders der von Rechts. Zusammen mit Oberbürgermeister Rico Badenschier ließen ...

51 rttVrreee des hcörlenit snüssBdnie r„inchwSe rfü leal“ nakentnbe ihsc esegtrn gtaiMt ggnee eGatwl dnu teHze deerj ,rtA ndeessrbo edr von t.cesRh naZmmsue itm rgeeisbrmOebrürte iRco naiedhBcsre ßeelni ise auf med ataizrgKl-hglerbB-etPn veri zmu ielT sau rceshnbbnieee oertfnsetSf eazgmtämeunnseh neFahn tim Wncshüne und noVinesi ürf asd eMnriinetad ni edr uasaLatsdpndetth rnealt.ft asD esnisH sthte enrut dme Motto: r„eHz tatst .z“eHet hupeaorattdtbS hcsineadreB oenbtet in ireen rkeuzn Rede ied tenub tlaeVlif in oilitPk dnu lKru,ut dei die lsfcaGtelehs ebeceeirr.h sE eis igthwci, cshi gegne beraun afitnEl zu eerwhn, os dre reonT rsidee ok.nAti

zur Startseite