Schwerin : Explosion im Plattenbau

svz+ Logo
Das Fenster, auf das Einsatzleiter Ulf Christian Kerl zeigt, wurde von der Explosion zerschmettert und nach außen gedrückt.
Das Fenster, auf das Einsatzleiter Ulf Christian Kerl zeigt, wurde von der Explosion nach außen gedrückt.

Ursache: Gaskartusche eines Campingkochers entzündet sich

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. März 2019, 13:40 Uhr

Was für ein gewaltiger Knall. In der Perleberger Straße krachen heute zur Mittagszeit Teile einer Fensterscheibe vom dritten Obergeschoss einer Mietwohnung in den Hinterhof. Eine Explosion drückt das gesa...

sWa frü ine tgelwiegra lKl.na In edr geerrbePelr rtßSae ckharen thuee rzu iMtetgsatiz Tliee eerni seerbthnceesFi mvo itrdetn sOrcehobgsse neeir gwinnMeuhot in nde foH.eitnhr Enie iEnlopxos kdrtcü das sgetmea mFrsletteeneen ahnc ußaen ni Rcunitgh olakn.B nI edr onhungW wdri ine Mnan vzeetlrt dnu msus nov nde fgeettsnräntuRk egosvrtr erw.nde asD rpefO iwrd aorgs msta resnei uocCh mgferneuow dun reeeitld  lhtieec lBuznr.teedneganrv

amruW es urz Exonpolis kemengom ,raw ekrrtäl rEintezieatsl lfU rsithaniC Ke:rl

4NjgLqrwDzB

eGaun nomeenmg lslo es segmhräeanußc gmaUng itm rde taukherGssac ewgnees ,snie ißeh es onv red ilPzioe. sE sie ovr dme nEszentei ni dne eoKcrh chons os lvie Gsa ichw,eetnn sads iemb dneünzAn imt dem zuFeurege eni eksenil fonInre cborslh.a erD Mnan tetah ätmßslngiährvei ,Gcülk ssda mih hcnits heircslmSem ßtesgzneou ,its nend die Krfat erd ploinsoxE war thicn .iucnhhbeler neetrgVse aHrae udn ine etvrtlerez üdranHckne enrwa dei nlstmcismhe  Fel ong.

slA ide ateenlobzeiPmi hisc in rde noghWnu ehuma,sn rewud ,lakr elwviie cklüG iezw ewrieet srnnPeeo haett.n enDn ied Frau dnu sda dlniieknK sde wesBheorn etanth chis zum Zpnktitue red ioEoxplsn ni eimne ennread memiZr utfgneelh.aa üGklc uhca rüf ied enaednr tMreie im Has,u sasd die Sitakt rde tgadenrne dWenä hicnt in iiclnMdfettsahe ezongge euw.rd eDi iuBcfthasua nud erettrreV red WSG wrnede shic die nhoWung lidaelngsr conh aneguer nenashe lonl,ew eißh se nov nde izEtsntkärneaf. roV trO waren neebn erd eurhserfefwBure uhac ide ropKi dun ide äResstagtentiru.nt

zur Startseite