Schwerin : „Es geht um ganz ernste Themen“

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 18. Januar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Treff zum Spielen und Reden; Sarah Schikorski und Eggi Hesse sind die Ansprechpartner im Jugendhaus Lankow.
Ein Treff zum Spielen und Reden; Sarah Schikorski und Eggi Hesse sind die Ansprechpartner im Jugendhaus Lankow.

Die Jugendclubs in Schwerin – heute: Das Jugendhaus Lankow gibt es schon seit 1986

Sie sind Anlaufpunkte für viele junge Schweriner: die Jugendclubs. Kinder und Jugendliche können dort Hausaufgaben machen, Gleichgesinnte treffen und gemeinsam Spaß haben. SVZ stellt in dieser Woche einige von ihnen vor. Heute: das Jugendhaus Lankow. Schon als das Haus 1986 gebaut und eröffnet wurde, war es als Jugendclub konzipiert. Nur ganz kurz, im ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite