Gross Brütz : Es geht nicht nur um „die Wurscht“

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 29. Oktober 2018, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Auch er ist unzufrieden und unsicher: Milchbauer Friedrich Grojeraus dem Görtschitztal.
Auch er ist unzufrieden und unsicher: Milchbauer Friedrich Grojeraus dem Görtschitztal.

Dokumentarfilm „Bauer Unser“ zeigt ungeschönt die verschiedenen Lebensmittelproduktionen – Landwirte aus der Region stehen in Groß Brütz Rede und Antwort

Es sind ungewohnte Töne, die im Groß Brützer Pfarrhaus zu hören sind. Es sind Bauern, die über ihre Arbeit sprechen. Über Gerechtigkeit. Marktwirtschaft. Auch über Krisen. Das Problem ist bekannt. Der Akzent ist fremd. Denn sie sind nicht von hier. Der Film „Bauern unser“ zeigt ungeschönt und unparteiisch wie Lebensmittel hergestellt und verkauft werd...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite