zur Navigation springen

Wettbewerb "Die schönste Weihnachtskarte" kommt auf Touren : Erste Weihnachtskünstler legen vor

vom

Consrade und die neunjährige Dortje aus Malk Göhren gehörten zu den ersten Kindern, die sich an unserem Weihnachtskarten-Malwettbewerb beteiligt haben. Natürlich können die "Zett"-Leser auch jetzt noch mitmachen.

svz.de von
erstellt am 03.Dez.2011 | 02:26 Uhr

Dortje und Naemi gehörten zu den ersten und schnellsten Künstlern. Die zehnjährige Naemi aus Consrade und die neunjährige Dortje aus Malk Göhren gehörten zu den ersten Kindern, die sich an unserem Weihnachtskarten-Malwettbewerb beteiligt haben.

Natürlich können die "Zett"-Leser auch jetzt noch mitmachen. Wie schon im vergangenen Jahr sind alle Kinder aufgerufen, für die Zeitung ihr ganz persönliches Weihnachtsgemälde anzufertigen. Mit Buntstiften, mit Filzern, mit dem Tuschkasten oder wie auch immer. Wichtig ist nur, dass es rechtzeitig in die Post kommt: Einsendeschluss ist der 9. Dezember.

Für die besten Bilder gibt es tolle Preise: Familienkarten für den Rostocker und Schweriner Zoo, Karten für den Natur- und Umweltpark Güstrow und Überraschungsrucksäcke von unserem Verlag. Außerdem, und das ist ein unbezahlbarer Preis, wird das allerbeste Bild auf die offiziellen Weihnachts-Grußkarten unseres Verlages kommen.

Das geht so: Zuerst sucht eine Jury, also eine Gruppe von Leuten, die sich auskennen, die zehn besten Bilder aus. Dann sind wieder alle Leser unserer Zeitung dran: Die zehn Finalisten-Bilder sind im Internet zu sehen und dort kann dann jedermann per Mausklick mit über den Sieger abstimmen. Aber natürlich bekommt jeder, der es in dieses Finale schafft, schon einen Preis.

Diesmal muss man auch keinen Vordruck aus dem Internet herunterladen. Jedes Blatt Papier - ohne Linien oder Karos natürlich - ist erlaubt. Am besten ist ein Querformat.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen