Schwerin : Entlastung für Anlieger

CDU-Fraktion: Beschluss zur Bauzeitverkürzung

von
09. März 2019, 05:00 Uhr

Zur aktuellen Debatte um die Bauzeit für die weiteren Bauabschnitte am Großen Moor erklärt der Vorsitzende der CDU-Fraktion in der Stadtvertretung, Sebastian Ehlers: „Vor fast einem Jahr hat die Stadtvertretung mit großer Mehrheit unseren Antrag zum Thema Bauzeitverkürzung abgelehnt. Eine Zustimmung hätte auch eine Entlastung für die Anwohner und Gewerbetreibenden am Großen Moor gebracht.“ Bei der Baustelle am Wittenburger Berg hätte sich die Aussicht auf eine Prämienzahlung positiv auf die Bauzeit ausgewirkt. Sollte es von anderen Fraktionen entsprechende Signale geben, so seien sie bereit, ihren Antrag aus 2017 erneut zur Abstimmung zu bringen, so Ehlers weiter.

Fast sechs Monate wurde damals in den Gremien das Für und Wider von sogenannten Bauzeitverkürzungen diskutiert. Die CDU wollte den Oberbürgermeister per Beschluss auffordern, bei der Ausschreibung von künftigen Tiefbau- und Straßenbauprojekten eine Prämienzahlung zu vereinbaren, wenn Baustellen früher fertig werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen