Schwerin : „Eltern und Lehrer ernst nehmen“

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 09. April 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die Debatte um den künftigen Leiter der Astrid-Lindgren-Schule geht weiter – auch in der Stadtvertretung.
Die Debatte um den künftigen Leiter der Astrid-Lindgren-Schule geht weiter – auch in der Stadtvertretung.

Stadtpolitik will sich stärker einsetzen bei Personal-Problemen an Schulen

Die Astrid-Lindgren-Schule beschäftigt zum wiederholten Male die Stadtvertretung. Nach Lehrermangel und baulichen Problemen geht es diesmal um den neuen Schulleiter. Noch-Direktor Peter Metzler hat das Rentenalter zwar schon erreicht, wollte aber bis 2020 weiter- und einen möglichen Nachfolger einarbeiten. Vor wenigen Wochen wurde ein neuer Kandidat p...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite