Gross Trebbow : Eine Kirchengemeinde putzt sich fein raus

Hans-Joachim Facklam packt kräftig mit an.
1 von 2
Hans-Joachim Facklam packt kräftig mit an.

In Groß Trebbow packen alle vor dem Osterfest mit an – Sonntagmorgen wird nach der Andacht gemütlich gefrühstückt

von
27. März 2016, 09:00 Uhr

Die Bodenfliesen in der Groß Trebbower Kirche glänzen wie frisch lackiert. Es ist aber „nur“ frisch gewischt. Im und auch um das Gotteshaus herrscht reges Treiben. Ostern, das Kirchenfest überhaupt, steht vor der Tür. „Der Winterdreck muss weg“, erklärt Jutta Zecher. Zusammen mit vielen fleißigen Helfern aus dem Kirchgemeinderat und der Kirchengemeinde bringt sie alles wieder auf Hochglanz. Denn nicht nur der Jesus am Kreuz sei in den vergangenen Monaten eingestaubt. „Wir haben eine Eule hier in der Kirche und die kotet alles vor der Tür zu, das geht ganz schön schwer ab“, erzählt Brunhilde Ruttkowski. Seit vielen Jahren ist auch sie mit dabei, wenn zum Frühjahrsputz aufgerufen wird. In diesem Jahr seien es besonders viele Helfer, die mitanpacken. Noch viel mehr Besucher kommen aber am Ostersonntag, stehen dafür sogar ganz früh auf. Schon um 7 Uhr lädt die Kirchengemeinde zur Andacht in der Kirche ein. „Das Osterlicht wird in die Kirche getragen, es gibt eine Andacht und im Anschluss ein gemeinsames Frühstück“, sagt Stefan Sieler. Der Wecker des Kirchgemeinderatsvorsitzenden klingelt an diesem Tag um 6 Uhr, denn er zündet auch das Feuer vor der Kirche an.

kmue

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen