Schwerin : Ein Küchentraum für den Jugendtreff

23-82601930_23-102879832_1542115014.JPG von 26. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Inspizieren die neue Küche: Frank Piskulski vom Jugendtreff, Küchenstudio-Inhaber Reinhold Berg und Robert Platz, Treppenbauer aus Wismar (v.l.)
Inspizieren die neue Küche: Frank Piskulski vom Jugendtreff, Küchenstudio-Inhaber Reinhold Berg und Robert Platz, Treppenbauer aus Wismar (v.l.)

Frank Piskulski, Leiter der Awo-Einrichtung „Deja Vu“, freut sich über die Spende aus Ventschow und Wismar

24 Jahre war die Küche alt, nichts hat mehr funktioniert. „Wir kochen so gerne mit unseren Jugendlichen, das war einfach nicht mehr möglich“, erzählt Frank Piskulski, Leiter des Awo-Jugendtreffs „Deja vu“. Betritt er jetzt den Raum, leuchten seine Augen. Weiß glänzen die Fronten, die Arbeitsfläche ist aus Eiche, eine Spülmaschine, ein Induktionskochfe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite