Selbstentzündung in Pingelshagen : Ein Knall, ein Feuer, ein Totalschaden

<p> </p>

 

svz.de von
23. Oktober 2015, 19:20 Uhr

Ein lauter Knall erschreckte am Donnerstagabend kurz vor 20 Uhr die Einwohner von Pingelshagen. Und einen 29-jährigen Autobesitzer Am Aubach ganz besonders. Denn es war sein geparkter Wagen, der plötzlich brannte. Der Versuch, die Flammen mit einem Feuerlöscher selbst zu bekämpfen, scheiterte. Deshalb musste die Feuerwehr ran. Ein technischer Defekt im Motorraum, so vermutet es die Polizei, soll Auslöser für die Selbstentzündung gewesen sein. Zu Schaden kam niemand, aber der VW Golf ist ein Fall für den Schrottplatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen