Schwerin : Ein eigenes Zimmer für den Schlossgeist

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 13. März 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Hellseher und guter Geist: das Petermännchen.
Hellseher und guter Geist: das Petermännchen .

Als in der Nacht vom 13. zum 14. Dezember 1913 das Schweriner Schloss brannte, passierte zum Ende der Geisterstunde etwas Merkwürdiges: Während der der Stadt und dem Burgsee zugewandte Südflügel schon lichterloh brannte und die durch starken Wind immer wieder aufgefrischten Flammen auch auf den seeseitigen Nordflügel überzuspringen drohten, drehte sic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite