Schwerin : Ein Baustein zum Welterbe

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 27. Juni 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Festakt im Thronsaal: Mitglieder des Schlossvereins feierten mit Unterstützern den Abschluss des Fenster-Projektes.
Festakt im Thronsaal: Mitglieder des Schlossvereins feierten mit Unterstützern den Abschluss des Fenster-Projektes.

Schlossverein übergab historische Fensterdekoration im Thronsaal

Geschafft: Nach den reich verzierten Querbehängen in den Fensternischen, den so genannten Schabracken, wurden nun auch die seitlichen Vorhangschals im Thronsaal des Schweriner Schlosses in den Bestand des Schlossmuseums übergeben. Insgesamt rund 150 000 Euro kostete die Restaurierung und Neuanfertigung der Fensterdekoration aus rotem Sand, maßgeblich ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite