Schwerin : Edgar Hummelsheim geht in Rente

edgar hummelsheim

von
24. Mai 2019, 05:00 Uhr

Der langjährige Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Schwerin, Edgar Hummelsheim, geht in den Ruhestand.
Am 31. Mai ist offiziell sein letzter Arbeitstag. Bei der Vollversammlung der Kammer am Mittwochnachmittag wurde dr 62-Jährige von langjährigen Mitstreitern feierlich verabschiedet.
Der gebürtige Rheinländer begann seine Laufbahn in der Handwerkskammer Schwerin 1992 als Leiter der Rechtsabteilung und stellvertretender Hauptgeschäftsführer. 1999 wurde er von der Vollversammlung zum Hauptgeschäftsführer gewählt. Hummelsheim hat die Kammer maßgeblich geprägt und deren Arbeit mit vielen innovativen Ideen wie etwa Meisterkampagne oder Top-Azubi bereichert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen