Party : Drei Tage lang wird gefeiert

Rummel am Pfaffenteich: Das Schweriner Altstadtfest lockt jedes zehntausende Besucher an.
Rummel am Pfaffenteich: Das Schweriner Altstadtfest lockt jedes zehntausende Besucher an.

Altstadtfest beginnt am Freitag und bietet Unterhaltung für die ganze Familie

svz.de von
09. September 2015, 16:00 Uhr

Von Freitag bis Sonntag wird rund um den Pfaffenteich wieder gefeiert. „Schwerin macht blau“ lautet auch in diesem Jahr das Motto des Altstadtfestes. Mehr als 200 Händler, Schausteller und Gastronomen sorgen auf der Festmeile für eine unterhaltsame und gastronomische Vielfalt. Die Bühnen am Südufer und am Nordufer bieten eine bunte musikalische Mischung von aktuellen Hits bis zu Oldies und ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Die jungen und ganz jungen Besucher können sich außerdem am Nordufer auf einer Riesenrutsche, einer Hüpfburg oder einem Trampolin austoben. Unübersehbares Wahrzeichen des Altstadtfestes ist das Riesenrad am Nordufer des Pfaffenteiches. Als Stargast kommt am Freitagabend die Gruppe Keimzeit nach Schwerin. Aus Schweden reist der Chor „Jazz‘n Others“ an und hat einige Titel von Abba im Gepäck. Viele regionale Künstler und Ensembles bereichern außerdem das Bühnenprogramm. Ein Höhepunkt des Altstadtfestes ist auch in diesem Jahr wieder das Feuerwerk auf dem Pfaffenteich. Aus Lärmschutzgründen beginnt es in diesem Jahr bereits eine Stunde früher als gewohnt, am Sonnabend um 22.45 Uhr.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen