Schwerin : Drei Neubauten stehen im Mittelpunkt

Tag der Städtebauförderung am 11. Mai: Besucher können zwei Horte und den Campus am Turm besichtigen

von
08. Mai 2019, 05:00 Uhr

Schwerin | Alles ist vorbereitet für den Tag der Städtebauförderung. In den Vorjahren konnte der Baufortschritt bereits besichtigt werden. Nun sind der Hort „Heine-Kids“ in der Amtstraße 9 und der Hort-Mitte in der Friedensstraße 4 fertig. Interessenten haben die Möglichkeit, beide Einrichtungen am 11. Mai von 9 bis 12 Uhr anzuschauen. Zu jeder vollen Stunde führen Mitarbeiter der Kita gGmbH und des Zentralen Gebäude-Managements durch das Gebäude und erläutern das pädagogische und architektonische Konzept.

Auch den Campus am Turm in der Hamburger Allee 124 können Neugierige näher betrachten. Das neue Bildungs- und Bürgerzentrum im Mueßer Holz wird in diesen Tagen fertiggestellt und am „Tag der Städtebauförderung“ eingeweiht. Nach der offiziellen Einweihung ist der Campus von 14 bis 16 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Bei fachkundigen Führungen können sich Interessenten über die erfolgte Modernisierung der ehemaligen Schule und das zukünftige Angebot der Volkshochschule und anderer Nutzer informieren.

Auch eine Radtour mit dem Baudezernenten Bernd Nottebaum wird wieder angeboten. Die Tour startet um 10 Uhr vom Grunthalplatz vor dem Hauptbahnhof. Auf der Tour besteht die Möglichkeit, aktuelle Themen der Stadtentwicklung zu erörtern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen