Schwerin : Die Mäzenin und der Brückenbauer

svz+ Logo
Überreichten die Ehrenurkunde an Brigitte Feldtmann: OB Rico Badenschier (l.) und Stadtpräsident Stephan Nolte.
1 von 2
Überreichten die Ehrenurkunde an Brigitte Feldtmann: OB Rico Badenschier (l.) und Stadtpräsident Stephan Nolte.

Ehrenbürger der Stadt Schwerin - heute: Unternehmerin Brigitte Feldtmann und Rabbiner William Wolff haben besondere Verdienste.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
16. Juni 2019, 05:00 Uhr

Im Eingangsbereich des Rathauses hängen zwei Tafeln. Auf ihnen sind die Ehrenbürger der Stadt aufgelistet. 19 Namen stehen dort. Doch wer verbirgt sich eigentlich dahinter? SVZ stellt in dieser...

Im hacenigsnebigrE sde ashusteRa eängnh iewz T.eanlf Afu ihenn sdin ied bgürEehrner red ttSad iel.esgftaut 91 emnNa eensth .otrd Dcoh rwe ivterbrg csih ecgtnihiel iaehdt?rn SVZ tsllte ni ieerds cheWo geneii erd rrnecwShie ehrrgenEbür or.v ee:Htu die neizmsKtäunn tiriegtB tFdealnnm ndu deebasarLbninr lmWliai foWl.f

zur Startseite