Schwerin : Die Arbeitsfarbe ist Schwarz

svz+ Logo
Ob Urne oder Sarg:  Grit Hennig (Mitte) ist auf alles vorbereitet. Tochter Christina Heider (l.) und Mitarbeiterin Edith Post sind wichtige Säulen im Betrieb der Bestatterin.

Bestatter ist ein anspruchsvoller „Knochenjob“: Brigitte Hennig erzählt aus ihrem Berufsleben, zu dem auch das Gruft ausgraben gehört

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
24. Mai 2019, 12:00 Uhr

Wenn der Anruf spät abends um 23 Uhr kommt, dann müssen sie raus: Bestatter. Denn wenn der Trauerfall eintritt, dann sind sie zur Stelle, helfen, hören zu, haben Antworten auf Fragen. „Zu unserer Arbeit g...

nWen dre nurAf ätps sbdaen um 23 rUh mk,mto nnda eünssm sei ur:sa taee.Brtst Dnen nnew red fearlalruT tt,tnieri andn dnsi ies ruz tSe,ell enhle,f röenh uz, habne noAnrwtet fau anFreg. u„Z ersruen Atirbe hrteög hnict unr die aoi,riOnstgna oserndn cuha ads etdresönt W,r“to agts tGir i,engHn eid siemgnaem imt ihemr nEhemna ednraAs iHngen sad imglngcheeai wSenicherr ttsutnBuetnigsstait tür.fh

Grit enignH tah rov fsta 03 aheJnr mti dme ufBer nneefa.gnag laamDs ath asd hesctGäf hocn die Sgeettmcwihrure gfrhte.ü triG eingnH rwa smadla ,eKerthecwsarknsn rih Mnan cef-zorlsh.SKs saD Praa hcdtenesi hsic üfr dsa uhmaeenrFinnmitlene dun für nde mUzgu von zlaeSdlew anch i.Sewcrhn Hetue dweür eid Jä5-gher5i edn Brufe chnti rmeh naseehiutnc lo,nlew nedn e„r ist lvarlpucnhsso dnu geiv.eiitls irW dins eseleoSgrr dnu teaB,rre smnesü raeb hauc seatnrueetrarbiV ,eetln“is tsag nignHe tmi erien enuhg,ri bera eimbetsntm tAr ndu nma ermtk rde uraF tmi nde zurken wznehascr nHarea an, sasd sei ittnteBsera tim gßmroe ezrH si.t

seHginnn emTa thesebt sua hact r.tMietebainr rteohTc ainihsrCt edieHr udn eHnigns nejiälrhagg rtrbaiMientie dEhit ,sotP edi ftsa 25 erahJ im etebrBi s,it ndis icehiwtg nSäuel. Zmude itbg es rdei eweitre tneslglAt,ee ied rüf sda „Gutfr aru“asbeng ndu onhbeAl des enbortsreenV gstdinuzä snid. aDs„ tsi ein ,bohncoejK“n atsg itGr H.enign mhlcMnaa gilet erd sbrtonrVeee mi eeirvtn ktSco dun nnew eni egesisws öreeKgitwphcr tukzdm,amo ndna sti uMktlerkfas agrgfe.t ucAh asd höretg zum erufB sed resBstatet zda:u ned eoentnrVsreb hzrree.ihucnt sDa tirsapse tmi dem nöehshct ktpeRse vro dre evrnerostbne nrs,ePo aamchlmn tmkmo eaesh-rB“tmec„kntitS mzu asiEtzn erdo asd bserendeo ekngusc,tKdilsü sad erd orenVeretbs rmemi ageetrgn ath dun itm edm ide eernibeeblnV edi ensrPo en.ennk sE„ sti fot ien tkSühcnce onv “ua,zhseu tgas dei ntsreaeBitt und tfuer sich rebü jeden sf.earnbiDek

zur Startseite